Es kommt auf jede Komponente an: Off-Highway Antriebe mit hoher Leistungsdichte auf kleinstem Bauraum

Off-Highway Antriebe verlangen insbesondere von den Kupplungen und Bremsen ein Optimum an Zuverlässigkeit und Perfektion in der Ausführung. Widrige Umgebungsbedingungen sowie systembedingte Schwingungen und Vibrationen erfordern robuste Konstruktionen und lange Standzeiten. Dies gilt vor allem für die Antriebskonzepte von Kommunalfahrzeugen sowie von Land- und Baumaschinen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Forst-, Sondermaschinen und Gabelstapler.

Unsere hydraulischen Lamellenkupplungen und -bremsen, elektromagnetische Polreibungskupplungen, Federdruckbremsen und elastischen Kupplungen erfüllen diese Anforderungen und haben heute schon das Potenzial für die Antriebskonzepte von morgen. Einsatzbeispiele sind das Zuschalten von Energiespeichern, das Umschalten auf alternative Energieversorgung oder das Abschalten von Verbrauchern bei Nichtnutzung.